Fiat 850 Classic Cars

UNSERE OLDTIMER FÜR IHRE

Hochzeiten, Firmenfeiern, Roadshows und Messe-Events in der Umgebung Aachen

Fiat 850 Special

BAUJAHR 1968

Der Fiat 850 hat einen wassergekühltem Vierzylinder-Reihenmotor mit Heckantrieb. Fiat produzierte dieses Modell von Sommer 1964 bis Mitte 1973. Dieser ist aus dem Baujahr 1968.

Der Fiat 850 war nicht vollständig neu entwickelt, sondern eine verbesserte Variante des Fiat 600. Ich finde dieses Grau passt perfekt zum Auto und den Verchromten Elementen.

Der Innenraum ist puristisch, aber mit allem ausgestattet was man benötigt. Es ist ein Fahrzeug womit man wunderbar “entschleunigen” kann. Er hat zwar ganze 47PS, aber gemütlich fährt man so um die 80Kmh.

Sehr schön finden wir die kleinen Klappfenster. Bei der Fahrt lässt sich so angenehm Frischluft in den Fahrerraum leiten.

Die zwei runden Scheinwerfer mit den Chromringen passen prima in die Front und fügen sich stilistisch schön ein. Verbunden werden diese optisch vom FIAT-Logo.

Kaum zu glauben, aber im Inneraum hat man wirklich viel Platz. Wie man sehen kann gab es damals noch keine Kopfstützen und eigentlich auch noch keinen Gurt. Diesen haben wir aber nachrüsten lassen.

Fiat 850 T Familiare

BAUJAHR 1966

Dieser wunderschöne Fiat 850 T Familiare ist aus der ersten Serie und kommt aus Palermo/Sizilien.

Dieser siebensitzige Luxusbus mit beidseitigen Klapptüren, Doppelscheinwerfern, Schiebefenstern hinten, Panoramaschiene und viel Chromzierrat ist die italienische Antwort auf eine VW T1 Bus.

Der Mitte 1964 vorgestellte und ab 1965 produzierte Fiat 850 T war ein Mini-Transporter.

Ihn gab es als Lieferwagen Furgonetta oder Kleinbus, der auch (wie in unserem Fall) in einer Luxusausführung Familiare mit Doppelscheinwerfern angeboten wurde.

Wie auch bei dem Fiat 850 Special ist der Innenraum puristisch, aber mit allem ausgestattet was man benötigt.

Er hat ebenfalls die selbe Motorisierung wie der Special. Stolze 47 PS.

Weitere Informationen und Bilder findet man hier:

https://fiat850.schmackofatzo.de