Lammcarré mit Polenta-Sticks

ZUTATEN

FÜR 6 PORTIONEN
25 g Kalamata-Oliven
15 getrocknete Tomaten (ohne Öl)
40 gRauke
50 gParmesan
200 ml Fleischrühe
200 ml Milch oder Sahne
100 g Instant-Polenta
100 g Meersalz
100 g Pfeffer
100 g Öl für die Form
30 g Mandelblättchen
8 El Olivenöl
1 Knoblauchzehe
2 Tl Rosmarinnadeln
1 Tl fein abgeriebene Biozitronenschale
150 g griechischer Joghurt (10 %)
50 g Mascarpone
2 Stiele Oregano
4 Portobello-Pilze (à 75 g)
2 Lammcarr’es (mit freigeschabten Knochen, à 375 g)

ZUBEREITUNG

1. Für die Polenta die Oliven vom Stein schneiden und grob hacken. Tomaten fein würfeln. Rauke bis auf einige Blätter grob hacken. 25 g Parmesan fein reiben. Brühe mit Milch aufkochen, 75 g Polenta mit dem Schneebesen unterrühren, salzen, pfeffern und bei milder Hitze 5 Minuten unter Rührenleise kochen lassen. Oliven, Tomaten, Parmesan und Rauke untermischen und noch heiß ca. 2 cm hoch in eine leicht geölte Form (25 x 20 cm) gießen. 3-4 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

2. Die Mandelblättchen im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad goldbraun rösten, danach mit 1 El Öl und etwas Salz mischen (Gas 1-2, Umluft 150 Grad). Knoblauch fein würfeln und in 1 El Öl goldbraun rösten. 1 Tl Rosmarin mit Knoblauch, Zitronenschale, Joghurt, Mascarpone und Salz zu einer Creme verrühren und kühl stellen. Oregano grob schneiden und mit dem restlichen Rosmarin mischen. Von den Pilzen die Stiele abschneiden und die Kappe an der dicken Stelle kreuzweise einritzen.

3. Lammcarrés salzen, pfeffern und in einer Pfanne in 1 El heißem Olivenöl bei starker Hitze auf jeder Seite 30 Sekunden anbraten. Auf ein Backblech legen und mit der Kräutermischung bestreichen. Im 160 Grad heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20-22 Minuten garen (Gas 1-2, Umluft 140 Grad). Inzwischen die Pilze in der Lammcarré-Pfanne mit weiteren 3 El Öl bei mittlerer Hitze etwa 6-8 Minuten langsam braten, dann salzen. Nach 10 Minuten Garzeit zum Lamm auf das Blech legen und gemeinsam zu Ende garen.

4. Polenta behutsam aus der Form nehmen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Im restlichen Polenta-Grieß wenden und im restlichen Öl in einer beschichteten Pfanne goldbraun braten. Lammcarrés kurz ruhen lassen, aufschneiden, die Schnittfläche salzen und mit den Pilzen, Mascarponecremeund der Polenta anrichten. Mandeln auf den Pilzen verteilen, restlichen Parmesan dazuhobeln und mit restlicher Rauke dekorieren.

Hmmm... das dürfe auch gefallen!