Schmackofatzo Salzbox

Neben der “Schmackofatzo-Gewürzbox” gibt es nun auch die “Schmackofatzo-Salzbox“. Ich habe mich für vier Salze entschieden, die ich gerne zum Kochen verwende. Pyramiden Salz, Pakistanisches Steinsalz, Fleur de Sel und Dänisches Räuchersalz.

Das Thema Qualität ist bei Lebensmitteln und Feinkostartikeln extrem wichtig und für mich und die Gewürz-Manufaktur Spirit of Spice, mit der ich kooperiere, ein Grundpfeiler Ihres Handelns.

Keine Kompromisse beim Einkauf der besten Gewürze: 100% Natur ohne Zusatzstoffe! Die Manufaktur verarbeiten nur laborgeprüfte Gewürze von zertifizierten Lieferanten, die sie seit vielen Jahren kennen. Ist die beste Qualität nicht zu bekommen, gibt es das Produkt nicht in der Manufaktur zu kaufen!

Keine Kompromisse bei der Verarbeitung: Wertvolle Handarbeit beim Sortieren und Mischen garantiert höchste Produktqualität.

1 x Pyramiden Salz

Pyramiden Salz ist auch unter der Bezeichnung Schneeflockensalz bekannt. Dieses besondere Meersalz wird auf Zypern gewonnen und zählt mit zu den feinsten Salzen des Mittelmeeres. Ähnlich wie das Maldon Salz hat es eine sehr spezielle knusprige Konsistenz.

Geschmack: salzig mit einer besonderen haptischen Komponente – die kleinen Pyramiden knuspern quasi auf der Zunge

Anwendung: feines Tischsalz bzw. Fingersalz (die kleinen Blättchen lassen sich leicht zwischen den Fingern zerdrücken. Die wohl sinnlichste Art z.B. Fisch, Fleisch und BBQ Spezialitäten zu salzen 🙂

1x Pakistanisches Steinsalz

Pakistanisches Steinsalz – früher unter dem Namen “Himalaya-Salz” bekannt- ist ein unbehandeltes Steinsalz. Durch Eisenoxid und Mangan erhält das Pakistanische Steinsalz die schöne rosa Färbung. Das Salz stammt nicht aus dem Himalaya-Gebirge, sondern aus Pakistan, dem “Salt Range”, ca. 200 Km südlich des Himalayas.

Geschmack: salzig

Anwendung: immer, wenn etwas Salz fehlt…

1 x Fleur de Sel

Fleur de Sel – “die Blume des Salzes” oder auch die Königin der Salze genannt.

Dieses besondere Meersalz entsteht nur unter ganz besonderen Wetterverhältnissen und viel aufwändiger Handarbeit. Die Sonne muss scheinen und es darf nicht zu windig sein – nur so kann sich das fleur de sel als hauchdünne Schicht an der Wasseroberfläche absetzten. Die kleinen Kristalle und Plättchen werden in mühsamer Handarbeit mit Holzschaufeln abgeschöpft und in der Sonne getrocknet. Das Salz bleibt vollkommen unbehandelt. Der Mineralstoffgehalt entspricht dem des portugiesischen Meeres. Da nur die wirkliche “Salzblüte” geerntet wird und nicht das viel gröbere, tiefer liegende Meersalz, ist das Fleur de Sel sehr fein und flockig – von der Konsistenz vergleichbar mit gefrorenem, feinem Schnee…

Wichtig: leider ist “fleur de sel” kein geschützter Begriff. Preiswerte Handelsware besteht oft aus Salz, das nicht so aufwendig gewonnen wird. Meist wird Meerwasser in großen Becken verdunstet. Das so viel gröbere und deutlich feuchtere Salz wird dann zu einem geringerenm Preis leider auch unter dem Begriff Fleur de Sel angeboten. Dieses Salz stammt von der atlantischen Küste Portugals (flor de sal)

Geschmack: zart salzig mit ganz besonderer Textur /einem speziellen “Mundgefühl” – das Salz schmilzt quasi wie eine Schneeflocke auf der Zunge…

Anwendung: edles Tisch- und,/ Tafelsalz ! Sprich zum Finish am Tisch und NICHT für´s Nudelwasser !!! Für Carpaccios, Salate, Steaks, BBQ, Fisch oder Fleisch, immer wenn etwas feine Würze fehlt und sonntags für das Frühstücksei…

1 x Dänisches Räuchersalz

Dieses Salz ist ein hochwertig veredeltes Meersalz aus dem Toten Meer. Nach der Ernte wird dieses Meersalz nach Dänemark transportiert und dort nach alter Tradition 1 Woche lang kalt über Buchenholzspänen geräuchert. Während des Räucherns wird das Salz regelmäßig gewendet. Durch dieses sehr aufwendige und schonende Verfahren erhält es eine deutlich hellere Farbe, als das handelsübliche Vikingsalz / Viking Salz. Auch die schöne braune, warme Farbe und der aromatische Rauchgeschmack entstehen durch dieses Verfahren. Schon die Wikinger räucherten ihr Salz für eine ganz bestimmte nordisch raue Note…

Geschmack: salzig, aromatisch rauchig und nordisch herb

Anwendung: BBQ Saucen und Marinaden, Bratkartoffeln, für Suppen und deftige Eintöpfe

>>Hier bestellen<<

Hmmm! Schmackofatzo

* WERBUNG / ANZEIGE

Hmmm... das dürfe auch gefallen!