Mr Beam – Testgravur

Heute teste ich meinen Mr Beam und graviere ein Holzbrett mit meinem Logo!

Man kann seinen Mr Beam entweder mit dem WLAN zu Hause anschließen oder sich direkt mit dem Rechner verbinden.

Schaltet man den Mr Beam an, findet man ihn im Netzwerk. Nicht gefunden? Dann ruft diese Seite auf: http://find.mr-beam.org

Ich habe meinen Mr Beam direkt mit dem Laptop verbunden. Ich habe das” Mr Beam WLAN” ausgewählt und gebe im GOOGLE CHROME Browser (Dieser wird unterstützt) die IP Adresse: 10.250.250.1 ein.

Nun gelange ich zum eigentlichen Programm um den Mr Beam zu bedienen.

In der Deisgnbibliothek sind ein paar Muster vorgeladen. Ich lade hier nun mein eigenes Logo, welches ich auf das Holzbrett gravieren möchte.

Das Brett platziere ich im Mr Beam und fokussiere den Laserkopf.

Hierzu nutze ich die mitgelieferte Fokuslehre. Die Lehre auf das Holzbrett stellen, die Schraube des Laserkopfes leicht läsen und auf die richtige Höhe einstellen.

Nach der Fokussierung klickt man auf das Feld LASER. Es öffnet sich eine Übersicht verschiedener Materialien. Ich wähle die Vorlage “Bambusholz” aus. Mein Holzbrett ist zwar nicht aus Bambus, jedoch ähnlich hart.

Nun kann man die “Farbe” des zu lasernden Objektes einstellen. Ich lasse diese wie in der Voreinstellung. Dann klicke ich auf “nur GRAVUR” und gebe die Intensität ein, mit der der Laser gravieren soll. 80% in meinem Fall.

Deckel zu….

… Startknopf drücken….

Wenn der Laservorgang abgeschlossen ist, sorgt der Filter dafür, dass restliche Staubpartikel entfernt werden.

Nach gerade mal 3:19 Min ist mein Brett mit meinem Logo auch schon fertig. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Was ich sonst noch so alles laser, könnt Ihr Euch auf meinem TikTok Kanal anschauen.

HMMM! SCHMACKOFATZO

https://www.mr-beam.org

* WERBUNG / ANZEIGE

Hmmm... das dürfe auch gefallen!