TOP MAGAZIN berichtet über den “Ambassador23 Gin”

Unter dem Erkennungswort „Schmackofatzo“ ist Stephan Alexander Rauh in den Bereichen Food & Lifestyle für seine Leserinnen und Leser unterwegs. Seit 2001 ist er als Foto- und Videograf selbstständig. Food & Lifestyle haben ihn dabei immer schon besonders interessiert. Er testet hochwertige Produkte und setze sie medial in Szene. Seit über drei Jahren ist www.schmackofatzo.de jetzt sein Daily Business. Das Label “Schmackofatzo” steht für zeitgemäßen Genuss und neue Wertschätzung des Gourmets. „Ich versuche die Bereiche Food und Lifestyle authentisch zu kombinieren. Diese Kombination macht es ohnehin schon spannend.“  Diese Leidenschaft möchte Stephan mit Ihnen teilen!

Eines seiner neuen Produkte auf dem Markt ist sein eigener Gin. Wer „Schmackofatzo“ kennt, der weiß auch um Stephans Vorliebe für gute Cocktails. Somit ist es nicht verwunderlich, dass er nun die Hauptzutat für seine Lieblings-Mischungen selbst auf den Markt bringt. In Kooperation mit dem Traditionshaus Schneiderwind mit Sitz in Aachen ist eine Glanzleistung geglückt. Der Gin-Hype hält schon einige Zeit an und viele neue Gins sind auf den Markt gekommen. Man fragt sich, was hebt Ambassador23 von diesen anderen Gins ab? Zum einen ist er mit seinem Blattgold-Anteil ein glitzernder Blickfang. Und das nicht nur in der Flasche, sondern auch im Glas! Was ihn aber besonders abhebt ist seine feine Ausgewogenheit. Die Wacholdernoten sind sowohl in der Nase als auch im Mund präsent, aber immer subtil und in keiner Weise dominierend, abgerundet mit zarten und frischen Zitrusnoten.

Der Ambassador23 Gin spielt in einer eigenen Liga und wenn Sie ihn noch nie probiert haben, wird es höchste Zeit. Sieben von insgesamt 23 Botanicals stammen aus der Zitrusfamilie: Limette, Zitronenschale, Orangenschale, Mandarine, Kumquat, Zitronengras und Grapefruit. Die Nicht-Zitrus-Botanicals sind hauptsächlich Wacholder, Zimt, Kardamom, Piment, Fichtennadeln und Ingwer. In Kombination mit einem einzigartigen und kostspieligen Destillationsprozess entsteht so ein äußerst frischer und komplexer Sommer-Gin.

Ich liebe den Ambassador23 sowohl pur als auch als Gin & Tonic“ so Stephan Rauh. „Wir sind erst seit Kurzem auf dem Markt, doch haben bisher ausschließlich begeistertes Feedback von unseren Kunden erhalten“. Ambassador23 kann man online auf Ambassador23.com bestellen oder bei Schneiderwind in Aachen erwerben. Auf „Schmackofatzo“ erhalten Stephans Leserinnen und Leser zudem immer neue Rezeptideen und Inspirationen zur Dekoration Ihrer gold funkelnden Gin-Gläser. Wer es dezenter mag, kann den Ambassador23 allerdings auch ohne Blattgold erhalten.

Ambassador23 ist – wie der Name schon sagt – ein Botschafter. Die 23 nicht nur die Anzahl der Botanicals sondern auch die Glückszahl von Stephan Rauh. In diesem Fall ein Botschafter des guten Geschmacks, der uns verkündet, dass die Gin-Liebe noch lange nicht vorbei ist, sondern immer neue spannende Geschmackserlebnisse bereit hält.

www.Ambassador23.com

Hmmm! Schmackofatzo

* WERBUNG / ANZEIGE

Hmmm... das dürfe auch gefallen!