Aston Martin DBX

Heute möchte ich Euch den Aston Martin DBX vorstellen!

Aston Martin hat mit dem DBX seinen ersten SUV auf den Markt gebracht. Auffällig ist das Heck mit seiner geschwungenen Form.

Die Rückleuchten gehen in einen zweiten Heckflügel über. Die Form reduziert sich abwärts hier wieder nach Innen.

Aston Martin hat den Schritt des SUV gewagt und mit der Form des DBX für Aufmerksamkeit gesorgt.

Die Front des DBX ist vom Design her etwas “ruhiger”, obwohl hier über 550 PS schlummern. Der Kühlergrill lässt durch sein großes Raster-Design genügend Luft zum Motor.

Farblich gefällt mir die Kombination mit den schwarzen Felgen und den schwarzen Akzenten sehr gut. Der Grundpreis des DBX liegt um die 183.000€.

Unter der Haube verbirgt sich, wie schon erwähnt, ein V8 Motor mit 550 PS und einem Hubraum von 3982 cm³.

Für genügend Luft sorgen, neben dem großen Kühlergrill, die eleganten Luft-Schlitze in der Motorhaube. Die 550 PS entwickeln 700 Nm und geben genügen Schub.

Wie beim Aston martin Vantage (hier geht es zum Beitrag), lassen sich die Türen mit einem Griff öffnen der in der Türe verschwindet. Ein schönes Designelement.

Steigen wir mal ein! Das Raumangebot ist großzügig und bietet allen Komfort den man sich wünscht. Die Sitze sind auch bei längerer Fahrt sehr bequem.

Das Lenkrad liegt gut in der Hand uns die Bedienelemente sind leicht zu bedienen. Auch die Schlatwippen haben eine angenehme Größe.

Wie von Aston Martin gewohnt, ist die Verarbeitung der Materialen sehr gut.

Der Startknopf und die Anordnung der Gänge ist im oberen Bereich der Mittelkonsole angebracht.

Die Mittelkonsole ist unterhalb geöffnet. Hier kann man sein Handy in eine Vertiefung legen und laden lassen.

Der Schlüssel findet in einer extra dafür vorgesehene Mulde in der Mittelkonsole platz, eingerahmt von weiteren Bedienelementen. Ich finde den schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen praktisch, damit man diese nicht im Bord-Computer erst suchen muss.

Auch Mitfahrende haben genügend Raum auf der Rücksitzbank. Hier gibt es auch Einstellungen für die Heizung des hinteren Bereichs. Durch das Panoramadach kommt viel Licht in das Auto und man kann die Umgebung während der Fahr wunderbar genießen.

Aston Martin hat es geschafft einen tollen SUV auf den Markt zu bringen. Er macht viel Freude beim Fahren. Man hat viel Freude am Fahren.

Hmmm! Schmackofatzo

https://www.moll.de

* WERBUNG / ANZEIGE

Hmmm! Das muss ich teilen ...

Hmmm! Das dürfte auch gefallen...