Dreierlei vom Fisch

Heute gibt es für meine Gäste Dreierlei vom Fisch von der Firma “Deutsche See Fischmanufaktur“!

Ich habe mich für Steinbutt, Gelbschwanzmakrele und Thunfisch entschieden. Die Deutsche See verarbeitet und veredelt frischen Speisefisch und Meeresfrüchte. Vertrieben wird an die Gastronomie und den Einzelhandel.

Ein passender Moment, um mein neues Porzellan aus dem Hause “Rosenthal” einzuweihen 🙂 Mein Freund Andy unterstützt mich dabei, aus diesen Fisch-Produkten etwas schönes auf den Teller zu zaubern.

Begleitet wird unser “Dreierlei vom Fisch” mit einem Fürst von Metternich Chardonnay Sekt.

Um die Beilagen heißt auf dem Tisch zu servieren, nutze ich meine farbenfrohen, gusseisernen Kasserollen.

Die Kasserolle eignet sich perfekt für das Servieren einer Beilage. Hier zu sehen: ein indisches Reisgericht mit vielen Gewürzen wie Curcuma, Kardamon, Rosinen, Erbsen, Muskat, Ingwer, Nelken und vieles Mehr.

Die Dining Collection »Junto« von Rosenthal ist hier in klassischem Weiß gehalten.

Die feinen Details, wie das Rautenrelief oder die leicht organischen Formen der Teller, machen das Porzellan modern und dennoch zeitlos. Die gesamte Kollektion ist schlicht, fällt jedoch durch Feinheiten aus und überzeugt auch haptisch.

Das kupferfarbene Besteck von “Sambonet” komplettiert das Geschirr und es passt prima inmitten der herbstlichen Farbtöne.

Auf der Haut gebratene “Gelbschwanzmakrele” mit Couscous und indisches Reisgericht an Kräutern.

Gegrillter “Steinbutt” mit Rohkostsalat und Ketjupmanis.

Gebackenes “Thunfisch Rückenfilet” mit Salatherz und Tomatenreduktion.

Farbenfroh, elegant und Lecker! Einfach ein gelungenes Fischmenü in schöner Atmosphäre. Was braucht es mehr?

Hmmm! Schmackofatzo

https://www.rosenthal.de

https://www.deutschesee.de

https://www.kochschuleaachen.de

* WERBUNG / ANZEIGE

Hmmm... das dürfe auch gefallen!