Jaeger-LeCoultre Polaris Date

Hier zeige ich Euch das neue Design der “Jaeger-LeCoultre Polaris Date“, inspiriert von der historischen Jaeger-LeCoultre Memovox Polaris in der Version von 1968.

Die neue “Jaeger-LeCoultre Polaris Date” präsentiert sich mich schmaler Lünette, welche das Zifferblatt gut zur Geltung bringt.

Daten im Überblick:

Durchmesser: 42 mm
Uhrwerk: mechanisches Werk mit Automatikaufzug, Kaliber Jaeger-LeCoultre 899/1
Funktionen: Stunden/Minuten/Sekunden, Datum, rotierende Innenlünette
Zifferblatt: schwarz mit Sonnenschliff, Körnung und Opalin-Veredelung
Wasserdichtigkeit: 200 m

Angetrieben wird die Polaris Automatic vom Manufakturkaliber JLC 898/1.

Das gewölbte Saphirglas der “Jaeger-LeCoultre Polaris Date” erinnert an das historische Modell.

Die beiden Kronen  sind zuständig für die Bewegung des innen liegenden Drehrings und zur Einstellung der Uhrzeit.

Die Uhr ist erhältlich mit einem Armband aus Kautschuk, versehen mit einem „Clous-de-Paris“-Muster oder einem dreigliedrigen Armband aus Metall.

Auf der Rückseite ist das Gehäuse geschlossen und zeigt die Gravur eines Tauchers auf. Diese ähnelt ebenfalls der auf dem Gehäuseboden des Modells von 1968.

Sportlich, Elegant und Chic.

Hmmm! Schmackofatzo

http://www.luecker.de

 

Hmmm... das dürfe auch gefallen!