Mouton Cadet “Ryder Cup 2018” – Teil I

Paris, Paris! Hier findet dieses Jahr das berühmteste Golfturnier der Welt statt! Zum dritten Mal ist Mouton Cadet der offizielle Weinpartner.

Das Turnier wird auf dem Pariser Platz „Le Golf National“ ausgetragen. Ich freue mich sehr, Mouton Cadet auf dieses Event begleiten zu dürfen.

Angekommen in Paris geht es für mich erst mal in das Hotel “Peninsula“.

Das 5* Hotel liegt nur 400 m vom Triumphbogen entfernt.

Hinter den Drehtüren öffnet sich ein großer heller Raum, in welchem man freundlich empfangen wird.

Das Hotel verfügt über 200 Zimmer und Suiten, sechs Restaurants und Bars sowie Luxusboutiquen. Natürlich gibt es auch einen Spa und auf dem Dach einen herrlichen 360-Grad-Blick über Paris 🙂

Das Beaux-Arts-Gebäude liegt an der Avenue Kléber 19 im 16. Arrondissement. Es ist einhistorisches Hotel mit hochmoderner Ausstattung.

Mein Zimmer befindet sich im 5. Stock des Hotels. Neben einem Besprechungsraum und dem Schlafzimmer …

… verfügt meine Suite über ein großes Bade- und Ankleidezimmer.

Eigens für den Ryder Cup 2018 wurde eine “Mouton Cadet Limited Edition” als Sinnbild für die Partnerschaft mit dem Ryder Cup kreiert. Zwei große Winemaker, die Amerikanerin Chiara Mondavi und der Franzose Pierre Lambert (Kellermeister bei Mouton Cadet), haben ihr Können zusammengelegt, um unter Ihrem Namen einen einzigartigen Wein zu kreieren. Hmmm! Schmackofatzo.

360° Foto (einfach das Handy bewegen!)

Fertig für das Dinner! Es geht nun in das Restaurant “Le 39V“.

Das Restaurant Le 39V liegt über den Dächern von Paris. Es befindet sich im Herzen des berühmten goldenen Dreiecks und ist nur wenige Schritte von der Avenue des Champs-Élysées entfernt.

Die runde Form des Restaurants bietet einen schönen Panoramablick und ermöglicht die direkte Einsicht in die Küche. Der Chefkoch Frédéric Vardon und sein Team wurden 2012 mit einem Stern ausgezeichnet. Ich freue mich nun sehr auf das Menü 🙂

Zur Begrüßung gibt es einen “Baron de Rothschild Brut“. Wir haben Glück mit dem Wetter und können diesen auf der Terrasse genießen.

 “Amuse-bouches” mit einem Glas 2016 Graves – Baron de Rothschild Brut – Baron Philippe de Rothschild.

Tourteau décortique

tomates -green zebra, ananas, noire de Crimée-, sirop de tomate épicé

Colvert de Chasse

á la broche, légumes et fruit d´automne, sauce salmis-saupiquet

Passend zum Colvert de Chasse wurde ein 2016 Médoc – Mouton Cadet Réserve – Baron Philippe de Rothschild gereicht.

Saint-Nectaire, Maroilles et Bleu du Val d´Aillon

élevés par Bernard et Jean-Francois Antony

Passend dazu ein 2015 Paulliac – Mouton Cadet Réserve – Baron Philippe de Rothschild.

Soufflé fort en gout de chocolat

sauce au piment d`espelete

Ein toller Abend mit vielfältigen kulinarischen Erlebnissen neigt sich nun dem Ende zu. Essen und Wein haben ausgezeichnet harmoniert. Am nächsten Tag geht es zum Ryder Cup. Was ich dort erlebt habe, zeige ich Euch in einem nächsten Beitrag.

Hmmm! Schmackofatzo

http://www.moutoncadet.com

* WERBUNG / ANZEIGE

Hmmm... das dürfe auch gefallen!