25hours Hotel Hamburg – Altes Hafenamt

Wieder in Hamburg angekommen! Heute möchte ich Euch durch das 25hours Hotel “Altes Hafenamt” führen.

Das denkmalgeschützte älteste Gebäude der HafenCity ist heute Heimat von zeitgemäßem Design mit Industriecharme.

Die vom Augsburger Designteam Dreimeta gestalteten Gästezimmer sind gemütlich, intim und individuell.

Das ehemalige Hafenamt war jahrzehntelang Anlaufstelle für die Seeleute, die ihre Erlebnisse aus aller Herren Länder mitgebracht haben.

Es gibt M bis XL-Stuben.

XL-STUBE

ca. 45qm

Kingsize-Bett (180cm) oder Twin-Bett (2 Einzelbetten je 90cm)

kostenfreies high-speed W-Lan

Klimaanlage

samova-Teestation

Nespresso-Maschine

Smart-TV

Rainshower-Dusche

UE Boom Bluetooth-Lautsprecher

Schindelhauer Bike

genug Platz für die kleine Familie

iMac Workstation

kostenfreier MINI-Verleih

 

L-STUBE

ca. 25qm

individueller Grundriss

Kingsize-Bett (180cm) oder Twin-Betten (2 Einzelbetten je 90cm)

kostenfreies high-speed W-Lan

Klimaanlage

samova-Teestation

Smart-TV

Rainshower-Dusche

UE Boom Bluetooth-Lautsprecher

iMac Workstation

kostenfreier MINI-Verleih

Schindelhauer Bikes zur Miete

Über eine Gangway im Erdgeschoss gelangt der Gast zum NENI Hamburg.

Im NENI Hamburg wird nach dem Konzept der Familie Molcho eklektische, ostmediterrane Küche serviert.

Die Idee vom Teilen der Gerichte und die lebendige Szenerie drum herum sorgen für echte Erlebnisse aller Sinne.

Zu den NENI Klassikern gesellen sich in Hamburg besondere Hafen- und Fischgerichte mit regionalen Zutaten, interpretiert à la NENI.

Den Aperitif oder Absacker nimmt man in der angrenzenden Boilerman Bar, über die das Portrait des Hafenmeisters wacht.

Oh Hamburg! Oh 25! Ich werde Euch vermissen. Ich hoffe wir sehen uns bald wieder. Es war wunderschön.

Hmmm! Schmackofatzo

https://www.25hours-hotels.com

* WERBUNG / ANZEIGE

Hmmm... das dürfe auch gefallen!