Johann Lafer für LAVAZZA auf dem CHIO Aachen

Food, Lifestyle, Sonne & Reitsport. Auch dieses Jahr war ich für LAVAZZA auf dem CHIO Aachen unterwegs.

Seit 2016 ist LAVAZZA exklusiver Kaffeelieferant des Weltfests des Pferdesports, CHIO Aachen. Neben den vier Tennis-Grand Slam-Turnieren unterstützt die italienische Marke damit ein weiteres internationales Sportgroßereignis.

Im “LAVAZZA MEETS LAFER” Zelt konnte man Herrn Lafer und seinem Team bei der Arbeit über die Schulter schauen und die kulinarischen Köstlichkeiten genießen.

Überall auf dem Gelände gab es Möglichkeiten sich ein wenig auszuruhen, einen Kaffee zu genießen und das Event auf sich wirken zu lassen.

Eigens für das CHIO Aachen hat Johann Lafer mit Barbara Braun das „Cavaletti Lavazza“ kreiert. Außen ein knuspriger Blätterteig und innen eine cremige Baiser-Füllung, garniert mit Schokolade.

Dank eines kleinen Druckes, der mit Lebensmittel-Farben funktioniert, konnte man sich sein eigenes Gesicht auf den Milchschaum drucken lassen. Herr Lafer diese Neuigkeit natürlich direkt mal ausprobiert 😉

Na wenn das mal nix ist?

Neben all dem Schlemmen darf der Sport natürlich nicht zu kurz kommen. Dabei fühle ich mich in der Zuschauerposition ziemlich wohl! Unglaublich was das Pferd und Ihre Reiter leisten.

Gerne verweise ich auf nochmal auf den Beitrag über Schmackofatzo im “IL CORRIERE” – DAS LAVAZZA MAGAZIN FÜR KAFFEETRENDS 🙂

Dienstags findet immer die legendäre Media-Night statt. Auch hier hat LAVAZZA die ausgelassenen Gäste mit eigenem Stand im Zentrum des Champions-Circles mit leckeren Kaffeekreationen versorgt. Wie jedes Jahr war es ein rundum gelungenes Event. Einen weiteren Eindruck meines Besuches liefert das folgende Video.

 

 

Hmmm... das dürfe auch gefallen!