McLaren 570S “Union Jack”

Ich habe schon einige McLaren fahren dürfen (hier geht es zu den Beiträgen). Dies ist jedoch eine besondere Ausführung des 570S.

In Kooperation mit dem McLaren Düsseldorf und der Fima 3M ist diese Folierung gestaltet worden.

Als wäre das Fahrzeug noch nicht auffällig genug, ist es durch die Folierung nun tatsächlich ein noch größerer Hingucker geworden.

Auf der Hinterachse finden 225/35 ZR19 Felgen Platz und stellen das Auto gut auf die Straße.

Der Innenraum, wie von McLaren gewohnt, ist edel und dezent verarbeitet. Besonders gut gefallen mit die Carbon-Applikationen.

Ready to fly? Ich glaube das ist eine Einladung 🙂

570 PS beschleunigen das Fahrzeug von 0-100 km/h in nur 3,2 Sec.

Ich werde das Auto nun auf längerere Strecke testen. Ein kurzer Sprint ist das Eine…. aber der Fahrkomfort auf einer längeren Strecke das Andere.

Meine Handschuhe machen das Rennfahrer-Feeling komplett.

Ich statte Lüneburg einen Besuch ab. Der Tank ist voll! Es kann also los gehen.

In Lüneburg angekommen, kann ich resümiert sagen, dass mich der McLaren nicht nur auf kurzer Strecke, sondern auch auf einer Langstrecke überzeugt hat. Er ist bequem und man fühlt sich, und das finde ich wichtig, sicher. Neben diesen Fotos habe ich noch eine Video gedreht, welches man sich hier ansehen kann. Ich freue mich schon auf die nächste Begegnung mit einem McLaren. Schauen wir mal, welches Modell es dann sein wird.

Hmmm! Schmackofatzo

http://www.dusseldorf.mclaren.com

https://www.3mdeutschland.de

* WERBUNG / ANZEIGE

Hmmm... das dürfe auch gefallen!