“MEATING” mit Kreutzers.eu

Heute besuche ich Kreutzers.eu, um gemeinsam neue Projekte zu besprechen und den Grill anzuschmeißen.

Auf der gegenüberliegenden Donauseite zu Regensburg habe ich es mir in einem Appartment des Traditionshauses “Orpheé” gemütlich gemacht.

Das rustikale Zimmer strahlt Gemütlichkeit aus und ist liebevoll mit Möbelstücken verschiedener Epochen ausgestattet.

Fußläufig ist die Innenstadt nur wenige Minuten entfernt. Über die neu renovierte Brücke, die nur für Fußgänger und Radfahrer geöffnet ist, ist man schnell in der Altstadt von Regenburg.

In den kleinen Gäßchen gibt es viel zu entdecken. Kleine Schmuck- und Modeläden empfangen hier ihre Besucher in liebevoll dekorierten Geschäften. Ich habe einen wundervoll sonnigen Tag erwischt.

Hier im Zentrum befindet sich auch das “Hotel Orpheé”. Es hat verschiedene Standorte in Regensburg. “Großes Haus” (Stammhaus des Orphée mit angeschlossenem Restaurant mitten in der Altstadt), “Altes Barockpalais” mit 38 Zimmern, “Kleines Haus” (Zentral am Kohlenmarkt beim Alten Rathaus gelegen) und das “Andreasstadel“, wo ich mich niedergelassen habe (linksseitig der Donau in Stadtamhof, dem nördlichsten Teil der mittelalterlichen Altstadt).

Das Restaurant Orphée in Regensburg ist das originalste französische Bistro östlich des Rheins. Seit 1896 wurde sein Innenraum nicht mehr wesentlich verändert.

Ein Blick in den Innenhof sollte man nicht verpassen. Hier hängen bunte Collagen und Plakate an den Wänden und erzählen Geschichten.

Jetzt geht es zu meinen Gastgebern, der Geschäftsführung von Kreutzers.eu.

Was gibt es denn zu Essen?!

Ein wunderbares Tomahawk mit grünem Spargel.

Der Spargel wird mit Butterschmalz angebraten und gart in einer gusseisernen Pfanne langsam auf dem Grill.

Das Fleisch wird vor dem Grillen mit Guérande Meersalz eingerieben.

Mit hoher Hitze grillt man es von allen Seiten scharf an. Danach ruht es bei ca 150-/160C für 25-30 Minuten. So erhält es eine tolle Kruste und ist innen noch saftig zart.

Das riecht unglaublich gut! Also wenn das mal nix wird 🙂

Jetzt noch ein wenig die Seiten anbräunen…

… und zusammen mit dem Spargel weitere 5 Minuten ruhen lassen.

Mein Magen knurrt! Nun freue ich mich, dass wir schlemmen dürfen.

Fleisch, Spargel und ein guter Wein! Passend zur WM gibt es einen Weißwein namens “Meisterschlag“. Mehr braucht es heute nicht! Regensburg, du hast mir gefallen. Eine schöne Stadt mit netten Gässchen und tollen Gastgebern 😉

Hmmm! Schmackofatzo

http://www.kreutzers.eu

https://www.wein-und-mehr.de

https://hotel-orphee.de

*WERBUNG / ANZEIGE

Hmmm... das dürfe auch gefallen!