Eine bunte Mischung Berlin

Ich war ein paar Tage in Berlin unterwegs und habe tolle Spots für Euch besucht. Hier schon mal ein kleiner Auszug an “Augenfutter” für Euch.

Auf dem Weg von Aachen nach Berlin habe ich für das Porschezentrum Aachen den “Porsche Macan GTS” getestet. // Ganzer Bericht demnächst auf meinem Blog.

Hallo Berlin! Nach über 6 Stunden Fahrt bin ich nun angekommen.

Besuch im “einsunternull” // Ganzer Bericht demnächst auf meinem Blog.

Besuch der “Sharlie Cheen Bar” // Ganzer Bericht demnächst auf meinem Blog.

Besuch im “25 Hours Bikini Berlin” // Ganzer Bericht demnächst auf meinem Blog.

Hanging out im “25 Hours Bikini Berlin”

Besuch im “Melia-Berlin” // Ganzer Bericht demnächst auf meinem Blog.

Ja! Es ist wirklich köstlich, was der Küchenchef des Melia Berlin zaubert.

This is my Room @ Melia-Berlin 🙂

Aussicht aus meinem Zimmer des Melia-Berlin.

Das sind doch mal tolle Aussichten oder? // Den Bericht über den “Porsche Macan GTS” findet Ihr demnächst auf meinem Blog.

Tea-Time im “Ritz-Kalron-Berlin”

Im “Fischers Fritz”, dem Restaurant von Christian Lohse, habe ich eine seltene “Hummerpresse” entdeckt.

Die Flure des “25 Hours Bikini Berlin” // Ganzer Bericht demnächst auf meinem Blog.

😉

Mein Zimmer im “25 Hours Bikini Berlin”. Eine etwas andere Darstellung in 360Grad // Ganzer Bericht demnächst auf meinem Blog.

Besuch des “Fragrances” im Ritz-Carlton Berlin. // Ganzer Bericht demnächst auf meinem Blog.

Natürlich gehört auch ein Besuch des “Sony Center” dazu.

Wen trifft man in Berlin in der Tapas-Bar des Melia? Patrice Bouédibéla 😉

Ein Besuch der Feinkostabteilung im “KaDeWe” ist ein Muss. Natürlich auch ein Besuch der East Side Gallery.

Es geht schon wieder zurück nach Aachen. Berlin…..ich komme wieder! Versprochen.

Vielen Dank:

Melia Berlin

25 Hours Bikini Berlin

Sharlie Cheen

Einsunternull

Ritz-Carlton Berlin

Regent Berlin

Porschezentrum Aachen

Sovrano Aachen

Hmmm! Schmackofatzo

*Sponsored Post

Hmmm... das dürfe auch gefallen!